Hirnleistungstraining

Merkfähigkeit, Kommunikation, Konzentration, Handlungsplanung: Das sind Fähigkeiten, ohne die wir uns im Alltag kaum zurecht finden. Umso belastender, wenn diese Breiche eingeschränkt sind. Egal ob durch Demenz, Schlaganfall, Unfall oder andere neurologische oder psychische Ursachen.

Mit einem auf Sie zugeschnittenen Hirnleistungstraining helfen wir Ihnen diese Fähigkeiten gezielt zu verbessern oder - beispielsweise im Falle einer Demenz - das Fortschreiten dieser Symptome zu verlangsamen.

Dazu nutzen wir Konzepte wie z.B. das kognitive Training nach Stengel, aber auch PC gestützte Therapiemöglichkeiten, schriftliche Übungsprogramme und Neurofeedback.

 

 

Kognitives Training nach Dr. med. Franziska Stengel

 

Ein sozial-kommunikatives Training zur Verbesserung von Aufmerksamkeit, Konzentration, Assoziation, Sprache und Redefluss und weiteren Gedächtnisfunktionen.

Angesprochen werden diese Bereiche durch Fragestellungen und Inhalte aus verschiedensten alltagsnahen Bereichen. Es handelt sich also nicht um bekannte, wahllos zusammengestellte Aufgaben, sondern um eine  wissenschaftlich überprüfte Methode des Kognitiven Trainings, deren Wirkung durch klinischen Studien nachgewiesen wurde.

 

Praxis für Ergo- und Handtherapie

Marita Gerke

 

Winziger Platz 14
59872 Meschede

Tel. 0291-9807702

Fax 0291-9807704

 

E-Mail: ergotherapiegerke@web.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

8.00 - 19.00 Uhr

 

Freitag:

8.00- 14.00 Uhr

 

Termine nur nach Vereinbarung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ergo- und Handtherapie

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.